Posts mit dem Label Zara werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Zara werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 1. August 2017

It-Piece - Culotte | Trend

Hey,

Culottes – das It-Piece des Jahres. An den breiten Hosen, die an weit schwingende Röcke erinnern und luftig leicht sind, kommt keine Fashionista vorbei. Und auch ich, die noch Zweifel hatte, ob mir weite Hosen stehen würden, da ich nicht die Proportionen dafür vorweisen kann, habe mir endlich eine Culotte gekauft. Und ich glaube das dieses Modell nicht die einzige Culotte in meinem Kleiderschrank bleiben wird, da ich noch auf ein oder zwei weitere Farben die Augen geworfen habe. Eigentlich sollte diese Hose nur für die warmen Tage dienen, an denen die Jeanshosen im Schrank bleiben, weil sie sonst mit den Beinen verschmelzen würden und man sich nicht gerade für kurze Shorts oder Röcke fühlt. Ich glaube jeder kennt solche Tage, oder? Doch ihren Rang „letzte Option“ wird die Culotte nicht einnehmen, sondern den Titel „Lieblingsstück“, weil es gerade mein liebstes Kleidungsstück ist. 

Dienstag, 21. Februar 2017

How to combine a "special" bag?

Hey,
DE||Vielleicht könnt ihr euch noch an die Wishlist erinnern, die ich in Kooperation mit Rosegal erstellt habe? Nun, heute stelle ich euch eine Tasche vor, die ich mir ausgesucht habe. Ich weiß jetzt schon, dass die Tasche nicht jedermanns Geschmack treffen wird, da sie schon etwas extravagant und einfach anders ist. Doch ich finde, dass man nicht immer nur den 0815-Style haben sollte und auch tragen sollte. Veränderungen sind gut und sollten auch im Leben vorgenommen werden. Sei es der Kleidungsstil, der Haarstyle, die äußerliche Veränderung oder Veränderungen für das ganze Leben. Oftmals machen halt kleine Hingucker wie Details, Schnitte, Farben oder Accessoires das Outfit zu etwas besonderen. Ich habe schon ein paar „besondere“ Taschen bei mir Zuhause, doch so eine Tasche fehlte noch in meiner Kollektion. Deshalb freue ich mich umso mehr euch die Tasche endlich vorstellen zu können, meine Erfahrungen mit dem asiatischen Onlineshop teilen zu können, über die Qualität berichten zu können und auch ein komplettes Outfit um die Tasche zeigen zu können.
EN||Maybe you can remember the wishlist I made in cooperation with Rosegal? So, today I want to show you a bag, which I have decided for. I already know, that this bag will split opinions and not be everyones taste, because the bag is a bit flamboyant and simply different. But I think, one should not have only the run-of-the-mill style. Changes are good and one should make them. Is it the clothing style, the hairstyle, the outward changes or changes for the whole life. Often the smallest eye-catcher like details, cuts, colours or accessories let the outfit look especial. I already have a few ''special“ bags at my home, but such a bag like this was missed in my collection.That's why I am glad to introduce to you this bag, to share my experience about the Asian online shop, to tell you about the quality and to show you an outfit around this bag. 

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Fall Colours

 Hey,
DE|| Es ist geschehen - ich habe mir eine Erkältung eingefangen! Einfach das ganze Paket mit Schnupfen, Husten und Fieber. Es ist echt anstrengend, denn durch die Kopfschmerzen fällt es mir schwer mich bei den Vorlesungen zu konzentrieren. Zum Glück habe ich mir zu Beginn des Wintersemesters ein Diktiergerät gekauft und der Kauf hat sich bis jetzt echt gelohnt. In solchen Momenten würde ich mein Diktiergerät mit nichts tauschen wollen. Bei Veranstaltungen, wo man kaum etwas mitschreiben und nur zuhören muss, wird das Gerät von mir verwendet. Oder auch bei Stunden, wo man beides, also zuhören und mitschreiben muss, dann hilft es sehr den Dozenten aufzunehmen, denn es fällt doch schon schwer ihm zu folgen, wenn man zur selben Zeit von den Folien abschreiben muss. Generell ist die erste richtige Uniwoche sehr ruhig verlaufen. Ich habe alle meine Dozenten kennengelernt, die Semesterübersicht zu jedem Modul gesagt bekommen und auch mehr von meinen Kommilitonen durch die Vorstellungsrunden erfahren. Auch wurden schon die ersten Einkäufe erledigt, nämlich Bücher und ein iPad Mini 4. Für mich ist das iPad Mini 4 echt praktisch, da es leicht und klein ist und perfekt zur Uni mitgenommen werden kann. So kann ich auf der langen Fahrt mal das ein oder andere Buch mir durchlesen.



EN|| It happened – I got a cold! Complete the full package including sniff, cough and fever. It is really exhausting, because with headache it is difficult to focus on lectures. Happily, I bought a voice recorder for university at the beginning of the semester and the purchase was worth it. Such in those moments I would not swap my voice recorder with anything. At lessons, where one should only listen to, I use my voice recorder. But also at lessons, where one should listen to and write down things, then it is realy helpful to record the lecturer, because it is difficult to follow the lecturere while writing down all the information from the films at the same time. Generally, my first uni week was very calm. I got to know all my teachers, the overview to every module and could fond out more about my fellow studens through the introductions. Of course some purchaes were also done, namely books and an iPad Mini 4. For me the iPad Mini 4 is handy, because it is lightweight and small and that is why it is perfect to take it with me to university. So I have the chance to read a book at my long drive.

Donnerstag, 19. Mai 2016

Louis meets Leo

Hey,


Hurra, endlich habe ich mein Abiballkleid gefunden. Eigentlich hatte ich mir geschworen kein Kleid bei den berüchtigten Läden zu kaufen, wo je jeder sein Kleid zum Abschluss kaufen wird. Doch die Suche hat sich als schwer erwiesen, sodass ich nachgegeben habe und mir halt dort ein Kleid zugelegt habe. Doch natürlich möchte ich jetzt nicht diejenige sein, die das gleiche Kleid mit jemanden trägt und so war ich schlau und habe mein Kleid im Sale gekauft, um einer hohen Wahrscheinlichkeit für das mehrmalige Auftreten des gleichen Kleides zu entgehen. Eins meiner größten Wünsche war es auch ein einzigartiges Kleid zu haben, sodass meine Mutter beschlossen hat mit gekauften Pailletten und Perlen das Kleid selbst zu verschönern, während ich in Amsterdam bin. Ich bin meiner Mutter schon jetzt so dankbar dafür, dass sie sich die Zeit nimmt und per Hand dutzende von Pailletten annähen wird, um mir einen Gefallen zu tun und meinen Wunsch vom Prinzessinnenkleid zu erfüllen. Ich kann das Endergebnis schon jetzt nicht mehr abwarten. Und egal wie es aussehen wird, wird es für mich das schönste und einzigartigste Kleid auf dem Ball sein, da es meine Mutter für mich aufgehübscht hat und sehr viel Zeit investiert hat. Wenn es so bald ist, wird es bestimmt einen Post zu meinem Abiball geben. Bis dorthin muss ich mir noch schöne Schuhe kaufen und einen Termin beim Friseur vereinbaren. Eigentlich hatte ich auch vor einen Termin für das Make-Up zu arrangieren, doch da ich mir dabei nicht ganz sicher bin und mir selbst als „Hobbystylisten“ vertraue, werde ich mein Make-Up selbst schminken, denn wenn es in die Hose geht, dann habe ich ganz allein daran Schuld. Und hey so schlimm wird es nicht werden, denn ich werde davor sehr viele verschiedene Looks schminken bis ich den richtigen gefunden habe. 


Finally, I found a dress for my prom. Actually, I swore not to buy any dress at the infamous stores, where everyone is gonna to buy her dress. But the search for a dress was difficult, so that I yielded and bought my dress there. Anyway I do not want to be this kind of person, who will wear the same dress with some other girls and that is why I was clever enough to buy the dress in sale, so that there won't be a high probability to see the dress multiple times at the prom. One of my biggest wishes was to have an unique dress, therefore my mum decided to buy some sequins and beads to beautify my dress on her own while I am in Amsterdam. I am already so thankful that she will do this for me, only to fulfill my dream to have a princess dress. I cannot wait to see the final result. And it does not matter how it will look like, because for me it will be the prettiest and unique dress at the prom, in fact my mother will have handmade my dress, makes me very proud. When the time has come I will show you my dress and all the impressions of my prom in a special post. But until my prom I need to buy myself shoes and also to arrange a date by my hair stylist. My make up I will do by myself, because I do not really trust make up stylists, so that I will try some looks before the prom to find the right one, that I will carry on my special day.



Zum Outfit:
Das Outfit ist rockig und modern. Vor allem die Destroyed-Jeans ist mein absoluter Favorite. Für mich hat Zara einfach die besten Destroyed-Hosen und ich kaufe mir dort sehr gerne Jeanshosen ein. Doch noch mehr liebe ich die Jeanshosen von Pimkie.
Da die Jeans schon wirklich auffallend ist, habe ich mich für ein schlichtes graues T-Shirt mit V-Ausschnitt entschieden. Dazu hat farblich vor allem ein Braun gepasst, welches ich durch die LV Tasche und meine Sandalen ergänzt habe. Durch meine Ohrringe habe ich den Leoparden-Print der Sandalen aufgegriffen und auch meine Sonnenbrille hat ein Safarimuster. Als Frisur habe ich mir Boxer-Braids geflochten, die ja jetzt voll im Trend sind. Ich kann euch eins sagen, ich bin im Flechten total untalentiert und saß am Vortag fast 30 Minuten daran und hoffe dass sie mindestens symmetrisch aussehen. Doch eigentlich bin ich mit dem Endergebnis recht zufrieden. 


To the outfit:
This outfit is very rocking and modern. Especially this destroyed-denim are my absolute favourite. For me Zara has the best destroyed-denim and I really like to buy my pants there. But more I love to buy my pair of denim at Pimkie.
Because the denim is very striking, I decided to combine a simple grey v-neck shirt. Moreover a brown colour was perfect , which I added with my LV bag and my sandals. With my earrings I picked up the leopard print from my sandals and also my sunglasses had a safari print. I styled my hair in boxer braids, which are very hip at the moment. I can tell you, that I am not talented in braid, so that it took 30 minues for me to style this hairstyle. But actually I am really satidfied with the final result.




Outfit:
T-Shirt - Hollister
Denim - Zara
Sandalen (sandals) - Dune London (TK Maxx)
Tasche (bag) - LV
Sonnenbrille (sunglasses) - C&A
Ohrring (earrings) - Pimkie


Kisses,
Katha


Montag, 9. Mai 2016

Vacay Vibes

Hey,


Endlich habe ich alle schriftlichen Abiturprüfungen hinter mir und nur noch die mündliche Prüfung Ende des Monats vor mir. Zur Zeit habe ich auch etwas Zeit um mich intensiv um meinen Blog zu kümmern. Ich möchte nicht damit behaupten, dass ich jetzt mehrmals in der Woche neue Beiträge veröffentlichen werde, aber 1-2 Mal sollte ich schaffen. Ab Mitte Juni habe ich mir aber vorgenommen öfter denn 2 Mal zu bloggen, denn das Bloggen ist einfach ein Teil von mir geworden und es tut mir immer weh, wenn ich nicht schaffe öfters zu bloggen. Doch im Mai und auch Anfang Juni werde ich neben dem Lernen, dem Bewerben und auch meinen Reisen versuchen öfters zu bloggen. Vor allem meine „Turkey Diary“ - Reihe möchte ich versuchen zu beenden, denn für mich geht es Anfang Juni wieder in die Türkei, wozu auch wieder Posts online kommen werden und somit möchte ich halt verhindern, dass sich die jeweiligen Posts überschneiden. Auch werde ich für 3 Tage mit Freunden nach Amsterdam fahren und darauf freue ich mich besonders. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps, was wir unbedingt in Amsterdam sehen müssen und auch kaufen müssen. Sonst werden auch weiterhin passende Outfits für den Frühling und Sommer auf meinem Blog vorzufinden sein. Jetzt wo auch bei mir das Wetter konstant 24 Grad am Tag ist, freue ich mich besonders neue Outfits abzufotografieren.



Finally, I have all A-level exams in written form behind myself and only my A-level exam in oral form before myself. At the moment I also want to take time for my blog and try to be up-to-date. I would not like to state with the fact that I will post several times a week now, but I should be able to upload new posts twice a week. However, from the middle of June I have more time to blog, so that new posts will be up more then 2 times a week, because blogging has simply become a part of me and it always hurts me when I do not get to blog on occasion. However, in May and also at the beginning of June I will try beside the learning, the competition and also my trips to blog on occasion. I would like to try to finish above all my "Turkey Diary" - series, because for me it goes at the beginning of June again to Turkey, why there will be a new series on my blog and I want to prevent and my current Turkey series and my future Turkey series may overlap. Also I will go for 3 days with friends to Amsterdam and I am glad about it particularly. Maybe you have a few tips what we must absolutely see in Amsterdam and also must shop. Otherwise suitable outfits for Spring and Summer should be on my blog to find. Now where the weather is consistently 24 degrees on the day, I am glad to take photos for new outfit posts.



Zum Outfit:

Eigentlich passt dieses Outfit nicht mehr wirklich zum Wetter, aber ich wollte es trotzdem präsentieren, denn dieser Oversize-Pullover und meine geliebte Destroyed-Jeans waren einfach meine Helfer während der Prüfungen. Bei mir musste es jeden Morgen vor der Prüfung schnell gehen, denn ich habe nicht nur bis spät abends gelernt, sondern habe mir auch meine Notizen nochmal morgens vor der Prüfung angeschaut. Vor allem da es sich hierbei um einen wirklich einfachen Look handelt, war er schnell anzuziehen und zu dem auch bequem und gemütlich, was bei langen Prüfungen wirklich zum Vorteil ist, denn meine Kunstprüfung hat ganze 5 Stunden gedauert. Ansonsten ist das Outfit auch alltagstauglich, denn nicht immer muss man schön aufgestylt auf die Straße gehen.




To the outfit:

Actually, this outfit does not really fit any more to the weather, but I wanted to present it, nevertheless, because this oversize pullover and my beloved destroyed jeans were simply my assistants during the exams. With me it had to go fast every morning before the exams, because I have learnt until I have fallen asleep, but I have also looked my notes over again in the morning before the exams. So this look was my savior, because it was really quick to pull it on and it is comfortably, what is in long exams really a advantage, because my art exam has lasted whole 5 hours. Otherwise the outfit is also suited for everyday life, because one must not always go out styled on the streets.




Outfit:
Pullover (sweater) - Hollister
Jacke (jacket) - New Yorker
Denim - Zara
Shoes - Adidas


Kisses,
Katha